historioPLUS: Dein Weg zu einer wissenschaftlichen Publikation am Fachbereich Geschichte

historioPLUS Laptop
Deine wissenschaftlichen Arbeiten müssen nicht zwingend in Dateiordnern verstauben. Du kannst sie als Student*in des Fachbereichs Geschichte an der Universität Salzburg auch über das E-Journal historioPLUS publizieren und so einem größeren Publikum zugänglich machen. Wie das Ganze funktioniert, erfährst du hier.
WeiterlesenWeiterlesen
Diwald und Hüsing Portrait Fachbereich Chemie und Physik der Materialien
WeiterlesenWeiterlesen

Materials matter – der Fachbereich Chemie und Physik der Materialien

Bei Krypton denkst du nicht automatisch an Superman? Und Mineralien sind für dich mehr als nur Dekoelemente? Dann schau doch am besten am Fachbereich Chemie und Physik der Materialien der Universität Salzburg vorbei und lerne mehr über die Erforschung und Entwicklung hochmoderner Funktionsmaterialien. Univ.-Prof. Dr. Nicola Hüsing und Univ.-Prof. Dr. Oliver Diwald stellen ihren Fachbereich vor und berichten von Studienangeboten, Berufsaussichten und Forschungsprojekten.
WeiterlesenWeiterlesen
Prof. Hübner
WeiterlesenWeiterlesen

Kriminal- und Rechtspsychologie – Im Kopf des Täters

Kriminalpsychologie befasst sich mit dem Verhalten, den Handlungen und den Konsequenzen von straffälligen Personen. Wie es überhaupt zu bestimmten Strafhandlungen kommt und was es bedeutet, wenn Studierende der Universität Salzburg auf Strafgefangene treffen, verrät Prof. Hübner vom Fachbereich Strafrecht und Strafverfahrensrecht im Interview.
WeiterlesenWeiterlesen