Quidditch Team in Salzburg

Habt ihr die Salzburger Quidditch Mannschaft Fortress Falcons schon fliegen gesehen? Kaum hat der Frühling seine ersten Fühler ausgestreckt, breitet auch unsere Quidditch-Mannschaft wieder ihre Flügel aus und schwingt sich hoch ins neue Semester… denn die diesjährige Quidditch-Saison ist eröffnet. Und diese Saison erwartet uns ein besonderes Highlight, denn es geht zur Central European Quidditch League!

Die Spieler*innen des Salzburger Quidditch-Teams Fortress Falcons haben das ganze Wintersemester lang in der Halle trainiert, doch nun ist es an der Zeit, sich die Besen zu schnappen und das Training an die Frischluft zu verlagern. Denn kommenden Samstag steht das erste Turnier an: Die Central European Quidditch League feiert ihren Auftakt in Linz. Und mit dabei sind natürlich auch die Falken aus Salzburg. Neben den Salzburgern sind Teams aus Wien, Graz, Linz, Prag, Laibach und Bratislava am Start. An drei Tagen im Sommersemester und weiteren Spieltagen ab Herbst kämpfen die Teams um den Sieg der Zentraleuropäischen Liga. Der erste Spieltag ist am 07. März in Linz, der zweite am 25. April in Laibach und der dritte Spieltag ist in Salzburg am 06. Juni 2020.

Richard Frasl, der Spielertrainer der Fortress Falcons, ist motiviert:

„In der Liga möchten wir zeigen, was wir können und uns nicht einschüchtern lassen!“

 

Das Salzburger Quidditch-Team Fortress Falcons startet durch

Das Falkennest der Quidditch-Mannschaft ist mittlerweile auf über 30 Personen gewachsen. Hat es vor über einem Jahr noch spaßhalber als kleine Abwechslung neben der Uni begonnen, startet das Team der Fortress Falcons nun international durch. Denn nicht nur die Liga steht an, im kommenden Sommer geht es für Spielertrainer Richard Frasl auch zur Quidditch-Weltmeisterschaft in die USA. Neben der Uni verbringt er viel Zeit am Spielfeld und investiert jede Menge Energie in den Sport und vor allem in sein Team.

„Vorbereitung ist alles, insofern ist mir regelmäßiges Training wirklich sehr wichtig. Das ist übrigens auch gegen Nervosität die beste Medizin. Denn im Quidditch spielt sich viel im Kopf ab. Ergo: Wenn ich weiß, was ich kann und daran glaube, gehe ich ruhiger in ein Spiel.“

Quidditch Spieler am Feld

Ein spannendes Semester für die Quidditch-Mannschaft

Seit letztem Jahr ist das Quidditch-Team ein Verein und veranstaltet neben den Trainings, die im Sommersemester 2020 immer donnerstags von 17 :00 bis 19:00 auf der Uniparkwiese und zweiwöchig sonntags von 15:00 bis 18:00 Uhr im Sportzentrum Nord stattfinden, auch weitere Aktivitäten. Im Sommer bieten zum Beispiel zwei Spieler einen Quidditch-Kurs für Kinder an und es geht für ein dreitägiges Trainingscamp nach Oberösterreich!

Quidditch Party am 13. März: alle sind herzlich eingeladen!

Klingt nach einem tollen Semesterstart! Und das nicht nur für die Falken, denn am 13. März veranstaltet das Team gemeinsam mit ihrem Sponsor der KHJ Salzburg (Katholische Hochschuljugend Salzburg) eine Party! Ziel ist es, mehr Leute für den Sport zu gewinnen und die Community zu stärken. Bei freiem Eintritt und einem Trimagischen Turnier begrüßt das Team ab 21:00 Studierende aus allen Fachbereichen im Clubraum der KHG. Den Clubraum findet ihr übrigens in der Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg.

Feiere also deinen Semesterstart am besten gemeinsam mit den Falken des Quidditch-Teams und bleib am Quaffel! Wir freuen uns auf viele Partygäste!

Eure Fabienne

Fabienne

Fabienne kommt zwar vom Land, doch im Herzen war sie schon immer eine echte “Stodtlarin“. Wenn sie gerade in kein Buch vertieft ist, schreibt sie entweder gerade etwas Neues auf ihrem Laptop oder sie spaziert durch Salzburg und genießt den Stadt-Flair!

 

 

 

Teile diesen Beitrag auf Facebook & Co.