Halloween Event-Kalender
Was hat Salzburg am gruseligsten Abend im Jahr, nämlich an Halloween, zu bieten? Eines sei verraten – vom Techno-Bunker bis hin zum Streichkonzert ist alles dabei. Stellt sich nur mehr die Frage, worauf du Lust hast. Damit du mit besten Wissen und Gewissen eine Entscheidung treffen kannst, erzähle ich dir nachfolgend, was dich an Halloween in Salzburg alles erwartet.

Ob kultiges Theaterstück, 90er Jahre-Musikhits oder Studifest der Extraklasse – egal, was du suchst, du wirst am 31. Oktober auf jeden Fall fündig werden, wenn du in Salzburg unterwegs bist. Welche Events rund um Halloween genau stattfinden und was du darüber wissen solltest, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Studierendenheim verwandelt sich in ein Deadman-Wonderland

Bevor es am 31. Oktober an`s Eingemachte geht, veranstaltet das Egger-Lienz Studentenheim bereits am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 quasi eine „Pre-Halloween-Party“. Eingeladen sind nicht nur hauseigene „Egger-Lienzianer*innen“, sondern auch alle Freund*innen, Bekannte, Bekannte von Bekannten, und so weiter.
Die große Geldtasche ist nicht nötig, denn Shots und Drinks gibt`s natürlich zu Student*innenpreisen. Dafür darfst du dein Kostüm aber nicht zuhause lassen, denn das ist eine Pflicht!

Wann: Mittwoch, 30. Oktober 2019, ab 21:00 Uhr

Wo: Egger-Lienz Studentenheim, Egger-Lienz-Gasse 9

 

Halloweenparty im Egger-Lienz-Heim

Halloween im Rockhouse Salzburg: Techno und Drum & Bass…

… bis die Ohren bluten – hört sich das gut an für dich? Dann nichts wie hin in`s Rockhouse Salzburg und raven als gäb’s kein Morgen mehr. Bei der Kalorienverbrennung kannst du das Fitnessstudio schon mal auslassen.
13 DJs und DJanes bringen den Laden zum Kochen. Zwischen deinen gottesgleichen Tanzmoves kannst du dir beim Foodtruck eine Stärkung holen und in der Chillout-Area lässt es sich mit Freund*innen entspannen. Free Shots inklusive.

Wann: 31. Oktober 2019, ab 22:00 Uhr

Wo: Rockhouse Salzburg, Schallmooser Hauptstraße 46

Enter the lab im Rockhouse

90er-Flair in der Stiegl-Brauwelt

Irgendwas zwischen Rave, Neon und abstrus hohen Plateausohlen: Man möge denken, die Mode der 90er ist an sich schon gruselig genug, aber nein, da geht noch was. Egal ob Backstreet Boys, Lou Bega oder Spice Girls aus den Boxen ertönen, mit den richtigen Drinks wirst auch du zum Star auf der Tanzfläche. Und sicherlich kommt dein Tamagotchi auch ein paar Stunden ohne dich aus. Aber Achtung: Sind die Vorverkaufskarten um € 12,- weg, sind auch die Chancen auf die Party verspielt. Einlass ist ab 21 Jahre. Ausgefallene Grusel-Verkleidungen werden gerne gesehen.

Wann: Donnerstag, 31. Oktober 2019, ab 21:00 Uhr

Wo: Stiegl-Brauwelt, Bräuhausstraße 9

 

90s Party in der Stiegl Brauwelt

Gruseln bei House- und Technomusik im Keller des Jazzit

Wenn es für dich an Halloween ein absolutes No-Go ist, ohne Verkleidung auch nur das Haus zu verlassen, dann wirst du dich im Jazzit richtig wohl fühlen. Dort zahlst du mit Kostüm für den Eintritt € 10,-, statt um € 13,-. Somit kommt im Keller des Jazzit sicherlich die ultimative Grusel-Stimmung auf.

Wann: Donnerstag, 31. Oktober 2019, ab 22:00 Uhr

Wo: Jazzit Musik Club, Elisabethstraße 11

 

Arkte Trips im Jazzit

Manege frei für den Horror Circus im City Beats

Hast du Bock auf etwas ganz Anderes? Fernab von den üblichen Mainstream-Partys, heißt es im City Beats „Abrakadabra“. Zirkusartist*innen, Akrobat*innen und Clowns entertainen dich und deine Freund*innen bei House- und RnB-Musik. Tauch ein, in eine Welt voller Spektakel und Grauen.

Wann: Donnerstag, 31. Oktober 2019, ab 22:00 Uhr

Wo: City Beats, Griesgasse 23

HorrorCircus im CityBeats

Mozart is in the house! Schlosskonzerte im Mirabell

Vielleicht weniger gruselig, aber dafür ein geistreiches Programm spielt sich im Schloss Mirabell ab. Außerdem: wenn du schon in einer Kulturstadt studierst, solltest du dir auch unbedingt gönnen, was Salzburg hierzu zu bieten hat. Übrigens hast du als Student*in in puncto klassischer Konzerte, Kunstausstellungen und Theatervorführungen einen preiswerten Zugang. Ich sage nur: Student*innenrabatt.
Solltest du dich dafür entscheiden, den Stücken von Mozart, Schubert und Haydn lauschen zu wollen, ist das das ganze Jahr über in der einzigartigen Atmosphäre des barocken Marmorsaal des Schloss Mirabell möglich. Als Student*in gibt`s Karten schon ab € 20,-, welche an der Abendkasse oder online erhältlich sind. An Halloween beispielsweise spielt das accio piano trio.

Wann: Donnerstag, 31. Oktober 2019, 20:00 Uhr (Dauer: 1,5 Stunden)

Wo: Schloss Mirabell, Mirabellplatz

The Rocky Horror Show im Landestheater

Die Vorstellung läuft zwar schon seit Anfang Oktober und geht noch bis Februar, aber wann sonst, wenn nicht zu Halloween ist die Rocky Horror Show idealer? Das Theaterstück von Richard O’Brien überzeugt mit Trash, Tabubruch und sexueller Provokation. Um nur € 10,- kannst du dir außerdem auch einen Fanbag erwerben. Darin findest du unter anderem Luftschlangen, Wasserpistole, Knicklichter und Gummihandschuhe. Wozu das alles? Damit du damit Teil der Show wirst – kein Scherz. Karten sind ab € 16,- zu ergattern.

Wann: Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:30 Uhr (Dauer: 2 Stunden)

Wo: Landestheater Salzburg, Schwarzstraße 22

The Rocky Horror Show im Landestheater

Zuhause bleiben und für eine „spooky“ Stimmung in den eigenen vier Wänden sorgen, ist natürlich auch eine Möglichkeit. Das gelingt zum Beispiel meist schon mit der passenden Musik. Welche das ist, verrät euch Sabrina in ihrem Beitrag Playlist: Halloween Lieder für Studis. Wenn es dann vielleicht noch der ein oder andere Horrorfilm sein darf, solltet ihr euch Debbys Beitrag Die 5 besten Horrorfilme für den perfekten Halloween-Grusel durchlesen.

Egal wie du den Abend verbringen wirst: pass auf dich auf und lass dich nicht erschrecken, wenn sich die Mozartstadt in ein schauriges Dorf verwandelt. Bleibt nur mehr die entscheidende Frage: Trick or Treat? 😉

Eure Marlene

Marlene

Offen, neugierig und leiwand: Marlene musste raus aus dem kleinen Dorf in Oberösterreich. Jetzt studiert sie Kommunikationswissenschaft in Salzburg und fühlt sich hier richtig zu Hause.

 

 

Photo-Credits:
Titelbild von tony hernandez auf Unsplash, 
Bild Egger-Lienz-Studentenheim: Egger-Lienz-Heimbar
Bild Rockhouse Salzburg: P LAB Recordings
Bild Stiegl-Brauwelt: Stiegl-Brauwelt
Bild Jazzit:Musik:Club: tripskollektiv
Bild City Beats: City Beats
Bild Mirabell-Schlosskonzerte: Salzburger Konzertgesellschaft mbH
Bild Landestheater: Anna-Maria Löffelberger

Teile diesen Beitrag auf Facebook & Co.