Wirtschaftswissenschaften Laptop Analyse

Mit Herbst 2019 gibt es an der Universität Salzburg das neue Masterstudium Wirtschaftswissenschaften. Darin geht es vor allem um die Vertiefung der Inhalte aus dem Bachelorstudium, welche hier jedoch vermehrt an einer interdisziplinären und methodischen Orientierung ausgelegt sind. Dadurch wird ein vermehrt kritischer Umgang mit erlernten Inhalten und Erkenntnissen aus den verschiedenen Bereichen des Themengebiets Wirtschaftswissenschaften möglich sein.

Einzelne Kompetenzfelder, Qualifikationen und Lösungsstrategien, die im Rahmen des Studiums thematisiert werden, sind dazu gedacht, einen praxisnahen Zugang zu Berufen im privaten und öffentlichen Sektor sowie im Bereich Unternehmensmanagement zu eröffnen.

Masterstudium Wirtschaftswissenschaften

Doch nun zu den Hard Facts. Das Masterstudium Wirtschaftswissenschaften wird an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät gelehrt. Die Basis des Studiums bilden drei Pflichtmodule:

  • Methoden der Wirtschaftswissenschaften
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre

Diese werden durch drei interdisziplinär ausgerichtete Wahlmodule ergänzt, unter welchen du je nach Interesse und Berufsziel wählen kannst:

  • Accounting, Finance and Corporate Sustainability
  • Empirical Economics and Data Science
  • Management and Digital Transformation

Unabhängig deiner Wahl sind angebotene Themenfelder aktuell, innovativ und von höchster gesellschaftlicher Relevanz. Genaue Angaben zum Curriculum findest du übrigens hier. Die Dauer des Masterstudiums Wirtschaftswissenschaften beträgt laut Studienplan 4 Semester (120 ECTS). Bei erfolgreichem Abschluss erhältst du den akademischen Titel Master of Science (Management and Economics).

Wirtschaftswissenschaften Grafik Masterstudium

Was die Voraussetzungen für dieses Studium betrifft, musst du einen Abschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums, Fachhochschul- Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung vorweisen können. Ziel des Studiums ist es, eine forschungsgeleitete Ausbildung mit wirtschaftswissenschaftlichen Teildisziplinen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre zu vermitteln.

Berufsaussichten

Nach Absolvierung des Masterstudiums in Wirtschaftswissenschaften kennst du nicht nur die Grundlagen und Feinheiten des wirtschaftlichen Handelns, sondern besitzt zudem Fachexpertise in wirtschaftsrelevanten Themen- und Praxisfeldern. Dieses Wissen gründet in erster Linie auf den erworbenen Kenntnissen in den Bereichen Accounting, Finance and Corporate Sustainability, Empirical Economics and Data Science oder Management and Digital Transformation. Darüber hinaus bereitet man dich auf eine Weiterführung deiner universitären Ausbildung im Rahmen eines Doktoratstudiums der Wirtschaftswissenschaften vor. Was berufliche Aufgabengebiete betrifft, gibt es viele verschiedene Bereiche, von Unternehmensberatung bis Projektmanagement, in denen du deine Kompetenzen einbringen kannst. Dazu zählen neben Controlling oder Vertrieb beispielsweise auch finanz- und wirtschaftsbezogene Handlungsfelder in Marketing- oder Telekommunikationsunternehmen. Ist dir das noch nicht abwechslungsreich genug, werden Student*innen im Bereich Wirtschaftswissenschaften auch in der Pharmazie, im Sport- und Eventmanagement sowie in namhaften Produktionsunternehmen gesucht.

Tipp: Je mehr Zusatzqualifikationen du vorweisen kannst, desto vielfältiger deine Einsatzgebiete. Hierfür eignen sich passende Studienergänzungen.

Studienort Salzburg

Doch warum Wirtschaftswissenschaften in Salzburg studieren? Salzburg überzeugt in vielerlei Hinsicht. Allein die Kombination aus historischem Ambiente und stadtnahen, grünen Natur- und Erholungsgebieten beeindruckt. Hinsichtlich Studium ist es vor allem das qualitative Betreuungs- und Beratungsverhältnis zwischen dir und deinem Lehrkörper, wodurch die Universität und damit auch Salzburg als Studienort punktet. Hinzu kommt, dass Lehrkräfte und Studienangebote auf Internationalität bauen. Dies gelingt dem Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Salzburg dank seines weit verzweigten Netzes von Universitäts- und Fakultätspartnerschaften, wodurch du wertvolle Auslandserfahrung sammeln kannst. Darüber hinaus erhältst du Zugang zu einer Vielzahl starker Unternehmen, Weltmarktführern und so genannter Hidden Champions. Darunter versteht man mittelständische Erfolgsunternehmen, die in Nischenmärkten agieren und dort fallweise sogar Weltmarktführer sind.* Der Fachbereich unterhält beste Beziehungen zu vielen dieser Firmen und ermöglicht dir daher durch zahlreiche gemeinsame Projekte und Kooperationen schon während deines Studiums einen aufschlussreichen Einblick in die Berufswelt.

Wenn du jetzt schon weißt, dass das Masterstudium Wirtschaftswissenschaften genau das Richtige für dich ist oder du noch weitere Informationen möchtest, dann kannst du dich gerne bei Univ.-Prof. Dr. Hannes Winner (Residenzplatz 9, 5020 Salzburg) unter +43 662 8044-3703 oder 3702 bzw. via Mail an hannes.winner@sbg.ac.at melden.

Anmerkung: Die Online-Voranmeldung für zugangsfreie Studien für das Wintersemester 2019 startet ab 28.06.2019. Dies gilt auch für das Masterstudium Wirtschaftswissenschaften.

Euer commUNIty-Redaktionsteam

 

*Quelle: Hierländer, Jeannine (2013): Hidden Champions: Heimlich an die Weltspitze. Online unter https://diepresse.com/home/wirtschaft/international/1503350/Hidden-Champions_Heimlich-an-die-Weltspitze (27.06.2019).

Photo-Credit (Titelbild): Bild von rawpixel auf Pixabay
Photo-Credit (Grafik): inspiranto.com

Teile diesen Beitrag auf Facebook & Co.