Rezepte Unijausenbox Hüttenkäse pikant

Bei dem schönen Sommerwetter und dem Prüfungsstress hast du keine Lust dich am Abend noch ewig in die Küche zu stellen, um ein meal prep für den nächsten Tag vorzubereiten? Jeden Tag essen zu gehen ist auch zu teuer? Wir haben für dich ein paar einfache Rezepte für deine Uni-Jausenbox zusammengestellt, die du ganz fix in der Früh noch zubereiten kannst, ohne viel Aufwand und ohne viel Geld dafür auszugeben.

In diesem Artikel findet ihr neue Rezepte für eure Uni-Jausenbox, damit ihr lecker, gesund und abwechslungsreich in den Unialltag starten könnt. In Teil 1 unserer Uni-Jausenbox-Reihe findet ihr Rezepte, die ihr schon am Vorabend zubereiten könnt, so hab ihr am Morgen keinen Stress. Bei dem Badewetter der letzten Wochen ist man jedoch froh um jede halbe Stunde die man am Abend frei hat, daher haben wir in Teil 2 Rezepte für euch zusammengestellt, die ihr ganz einfach am Morgen noch schnell zaubern könnt. Auch hier ist wieder für jede*n was dabei: verschieden Kornspitz-Variationen, Löffelkäse in den Varianten süß und sauer und ein Gurken-Tunfisch-Wrap. Einen guten Start in den Morgen!

Für klassische Gebäcksliebhaber*innen: Rezepte für Kornspitzvariationen

Wenn man an die Jause denkt, ist wohl das erste was einem in dem Sinn kommt: das Jausenbrot. Nachdem uns ein Wecken Brot aber oftmals zu viel ist, scheint es doch viel entspannter und nachhaltiger, sich am Heimweg noch einen Kornspitz mitzunehmen, den man dann auch wirklich isst. Um dennoch etwas Abwechslung reinzubringen, folgen nun vier verschiedene Variationen des altbekannten Kornspitzes. Natürlich kannst du die hier angeführten Rezepte mit jeglicher Art Brot oder Gebäck ausprobieren. Meine persönlichen Favoriten sind Vollkornbrot oder Kornspitz.

Variation #1: mit Apfel und Camembert

Rezepte Unijausenbox-Camenbert

Zutaten für Variation #1:

  • Kornspitz
  • Aufstrich nach Wahl (meine Empfehlung: Frischkäse auf Joghurtbasis)
  • ½ Apfel
  • 3-4 Schnitten Camembert
  • Für Feinschmecker*innen: mit Marmelade toppen

Variation #2: mit Emmentaler, Paprika und Himbeeren

Rezepte Unijausenbox-Emmentaler

Zutaten für Variation #2:

  • Kornspitz
  • Aufstrich nach Wahl (meine Empfehlung: Ziegenfrischkäse)
  • Salatblätter
  • 3-4 Schnitten Emmentaler
  • 3-4 Himbeeren
  • ¼ Paprika

Variation #3: mit Schinken, Krenn und Gurken

Rezepte Unijausenbox-Schinken

Zutaten für Variation #3:

  • Kornspitz
  • Aufstrich nach Wahl (meine Empfehlung: Frischkäse auf Kräuterbasis)
  • 2-3 Blätter Schinken
  • 1 TL Kren
  • 3-4 Scheiben Gurken

Variation #4: mit Lachs, Ruccola und Honigsenf

Rezepte Unijausenbox-Lachs

Zutaten für Variation #4:

  • Kornspitz
  • Aufstrich nach Wahl (meine Empfehlung: Frischkäse auf Joghurtbasis oder Ziegenfrischkäse)
  • 1-2 Scheiben Lachs
  • Eine Hand voll Ruccola
  • Für Feinschmecker*innen: Senf mit Honig abmischen und auf den Lachs geben
Tipp: Wenn der Kornspitz nicht mehr ganz knusprig ist, kannst du ihn mit etwas Wasser bestreichen und ein paar Minuten ins Backrohr geben. So wird der Kornspitz wieder superknusprig und warm noch dazu.

Für alle bei denen es schnell gehen muss: Rezepte für Löffelkäse süß oder pikant

Löffelkäse ist ein unglaublich dankbares Lebensmittel, vor allem für uns Student*innen. Er ist nicht nur günstig, sondern sättigt durch den hohen Proteingehalt auch lange und lässt sich in allen Varianten kombinieren. Rezepte, die Löffelkäse beinhalten sind zudem oftmals kurz und einfach, wie man hier anhand zwei meiner Lieblingsvariationen sieht.

Variation #1: Pikanter Löffelkäse mit Gurken und Paprika

Dauer: 1 Minute

Zutaten für pikanten Löffelkäse mit Gurken und Paprika:

  • 1 Packung Löffelkäse
  • 4-5 Scheiben Gurke
  • ½ Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Nach Belieben Gebäck oder Brot

Zubereitung von pikantem Löffelkäse mit Gurken und Paprika:

Das Gemüse klein schneiden, alles inkl. Löffelkäse in eine Schüssel geben, verrühren und schließlich mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wie das Ganze aussehen kann, seht ihr übrigens im Titelbild.

Variation #2: süßer Löffelkäse mit Beeren und Honig

Rezepte Unijausenbox-Hüttenkäse süß

Dauer: 1 Minute

Zutaten für süßen Löffelkäse mit Beeren und Honig:

  • 1 Packung Löffelkäse
  • Eine Hand voll Beeren
  • 1 EL Honig
  • Nach Belieben Zimt

Zubereitung von süßem Löffelkäse mit Beeren und Honig:

Den Löffelkäse einfach mit Beeren und Honig toppen, fertig. Genießen.

Rezept für Wrap-Lover: Räucherlachs-Gurke-Wrap

Wraps sind schnell gerollt und eine gute Alternative, wenn man keine Lust hat, wieder nur einfach Brot zu Mittag zu essen. Rezepte gibt es viele verschiedene, da man die Füllung nach Lust und Laune zusammenstellen kann. Da sich Tortillas aber leider leicht mit Feuchtigkeit ansaugen, empfehle ich die Wraps nicht schon am Vorabend zu rollen.

Unijausenbox  Rezepte Wraps

Dauer: 10 Minuten

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Tortillas
  • ½ Gurke
  • 150g Räucherlachs
  • Frischkäse
  • Kren (gerieben)
  • Dill

Zubereitung von Räucherlachs-Gurken-Wraps:

Schäle die Gurke und entferne den Mittelteil, bevor du sie in kurze Streifen schneidest und diese mit etwas Salz würzt. Tupfe nach 5 Minuten mit etwas Küchenrolle die Gurkenstreifen ab, denn dadurch verhinderst du, dass der Wrap später zu feucht ist.

Nun legst du die Räucherlachsstreifen auf die Tortillas, bestreichst sie mit Frischkäse und streust etwas Kren und Dill darauf. Wenn du den Frischkäse direkt auf die Tortilla streichst, kann es sein, dass diese etwas aufgeweicht wird.

Jetzt kannst du die Gurkenstreifen der Länge nach in die untere Hälfte der Tortilla legen, bevor du die Seiten der Tortilla einklappst und diese von der unteren Hälfte beginnend vorsichtig einrollst. Fertig!

Tipp: Wraps richtig zu rollen, braucht etwas Übung. Schaue am besten bei deiner nächsten Dürüm-Bestellung dem Kebap-Stand-Team genauer zu. 😉

Keine Rezepte erforderlich: Snacks für zwischendurch

Kleine Snacks zwischendurch, die keinerlei Vorbereitung, sondern nur den Gang in den Supermarkt oder die nächste Mensa bedürfen, sollte man ebenfalls nicht außer Acht lassen, denn sie können manchmal wahre Wunde bewirken. Außerdem benötigt ihr in diesem Fall kein Rezept. Im Anschluss findet ihr daher eine Handvoll Klassiker unter den Pausenfüllern und Kleinen-Hunger-Stoppern:

  • Apfel
  • Banane
  • Nüsse
  • Joghurt
  • Buttermilch
  • Gemüsesticks
  • Obstsalat

Wenn ihr übrigens mal etwas mehr Zeit übrig habt und beispielsweise am Vorabend etwas Leckeres für eure Unijausenbox zubereiten wollt, empfiehlt sich ein Blick in den ersten Teil unseres zweiteiligen Beitrags. Dort findet ihr nämlich auch Rezepte für warme Gerichte.

Eure Katharina & Fabia

Katharina

Katharina kommt aus dem schönen Innviertel, fühlt sich aber auch in Salzburg richtig wohl. Wenn sie nicht gerade irgendwo durch Europa reist, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit Sport, Kochen oder Kunst.

Fabia

Fabia ist gebürtige Salzburgerin mit einer Liebe für Internationales. Sie studiert Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg und arbeitet in einer Steuerberatungskanzlei. Ihre Leidenschaft ist das Kochen und Reisen, aber auch Konzerte besucht sie gerne.

Teile diesen Beitrag auf Facebook & Co.